Bedruckungsvorschrift zum 1.7.2018


01.04.2018
Zum 1. Juli 2018 werden im Personalienfeld das DMP-Kennzeichen (1..6), die besondere Personengruppe (4,6,7,8,9) und das ASV-Kennzeichen (1) immer ausgegeben. Die Merkmale werden hintereinander, zweistellig mit führender 0 ausgedruckt.

Die gleiche Vorschrift wird innerhalb der PDF-Barcodes in der Blankoformularbedruckung angewandt.

Die Änderung soll das automatische Auslesen des Personalienfeldes vereinfachen. Bei Patienten ohne obige Merkmale werden daher lauter Nullen gedruckt.

Dies betrifft alle (Kassen-) Formulare. Es gibt aufgrund dieser geänderten Bedruckungsvorschrift jedoch keine neuen Formulare. Es ändert sich lediglich die Bedruckungsvorschrift, aus Leerzeichen werden Nullen.

MediSoftware, Steinstrasse 1, 24118 Kiel | Tel. (0431) 8 86 87-0 | Kontakt | Impressum