Google-Kalender-Abgleich: Urlaubsexport


01.04.2018
Mit diesem Update können auch Urlaubseinträge aus dem Terminplaner in den verknüpften Google-Kalender exportiert werden.Es werden Einträge der Liste "Urlaub und Gültigkeit" überführt (Schraubenschlüssel-Symbol anklicken),...



... die sich in das konfigurierte Zeitraster des Abgleichs fügen.

Der Urlaubsexport muss hierfür aktiviert werden!
Die entsprechende Einstellung erfolgt in der Konfiguration des Terminplaners:
Schraubenschlüssel-Symbol im Toolbar anklicken, Eintrag "Organisation" auswählen, nochmals das Schraubenschlüssel-Symbol anklicken und anschließend "Google-Kalender-Sync" wählen, dann die Option aktivieren, wie unten zu sehen:

 


MediSoftware, Steinstrasse 1, 24118 Kiel | Tel. (0431) 8 86 87-0 | Kontakt | Impressum