Effizient

Wir bieten Hard- und Software für einen wirtschaftlichen Praxisbetrieb mit schlanker Personaldecke.

Zuverlässig

Maximale Betriebssicherheit und einfache Anwenderführung.

Innovativ

Alltagserprobte Praxislösungen und zukunftssicher.

Rückgängig machen/Wiederherstellen in der Karteikarte -- geänderte Tastenkombis


01.10.2018
Über die üblichen Tastenkombinationen  Strg - Z  und  Strg - Y  (Standard unter Microsoft© Windows) können nun Änderungen an der Karteikarte rückgängig gemacht bzw. danach wiederhergestellt werden. Es werden Aktionen wie Befehle hinzufügen (Kommandoblock), Löschen, Modifikation von Eintragsinhalten, Ändern von Markierungen und vieles mehr behandelt.
Dies funktioniert allerdings nicht für alle Änderungen, wenn z.B. externe Daten betroffen sind (Dokumente bei LINK-Befehl, Verknüpfung Todo-Liste) oder wenn z.B. durch den Ausdruck eine Rechnungsnummer vergeben wurde, ist dies nicht rückgängig zu machen.

Mit  Strg - S  kann die Karteikarte zwischengespeichert werden, dann können Änderungen bis zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht mehr via  Strg - Z  rückgängig gemacht werden.

Mit  Strg - D  (Standard unter Microsoft© Windows für Druckfunktion) wird nun der Druckerspooler aufgerufen (früher  Strg - S ).

Mit  Strg - 4  wird jetzt der Fax-Dialog geöffnet (früher  Strg - Y ).
Die Arbeitszeitverwaltung muss nun via Tastaturkürzel  Strg - 5  aufgerufen werden (auch im Grundbild möglich, früher  Strg - Z ).
DMP/eDoku-Patienten werden mit  Strg - 6  aufgerufen (bislang  Strg - D ).

Hier noch einmal alle Neuerungen als Tabelle:

 Strg - Z  rückgängig machen
 Strg - Y  wiederherstellen
 Strg - S  zwischenspeichern
 Strg - D  Druckerspooler
 Strg - 4  Fax-Dialog
 Strg - 5  Arbeitszeitverwaltung
 Strg - 6  DMP/eDoku Patienten

MediSoftware, Steinstrasse 1, 24118 Kiel | Tel. (0431) 8 86 87-0 | Kontakt | Impressum
powered by webEdition CMS