Weitere GOP bei telefonischer Beratung wegen Covid-19


01.07.2020
Die Möglichkeiten zur ärztlichen und psychotherapeutischen Konsultation per Telefon während der Corona-Pandemie werden für alle Fachgruppen ausgeweitet.

Psychotherapeuten und Ärzte können ihre Patienten jetzt öfter und länger auch telefonisch betreuen.

Zur Abrechnung wurden die GOP 01433 (154 Punkte / 16,92 Euro) und die GOP 01434
(65 Punkte / 7,14 Euro) neu als Zuschlag in den EBM aufgenommen.

Für die KV S-H wurde die GOP 99873A mit ähnlicher Bedeutung ergänzt.
Siehe Praxisnachrichten KBV,
https://www.kbv.de/html/1150_45429.php
.

Hinweis:
Wird zu einem GKV-Patienten keine eGK eingelesen, so muss schon seit längerem ein Grund (in den Stammdaten im Feld  Status eGK ) erfasst werden. In der zugehörigen Auswahlliste wurde der Grund "Kein persönlicher Arzt-Patienten-Kontakt (Telefon. Konsultation, Telemedizin)" ergänzt:



MediSoftware, Steinstrasse 1, 24118 Kiel | Tel. (0431) 8 86 87-0 | Kontakt | Impressum
powered by webEdition CMS