IQTIG-Module oKFE und Dialyse: Tabellarische Datenübernahme in die Briefschreibung


01.04.2021
Die IQTIG-Dokumentationen können auf dem DOKU-Befehl stehend über die  Druck -Taste ausgedruckt werden.

MediWord
Für die Übernahme der Daten in die interne Briefschreibung wurde das Praxis-Programm erweitert. Da zu einem DOKU-Befehl verschiedene IQTIG-Dokumentationen erstellt werden können, muss der Dokumentationstyp im Steuerzeichen angegeben werden. Dies erfolgt über folgende Sequenz:

{DOKU,XLQ<IQTIQ:oKFE:DKK:B>}

Die Sequenz zwischen den geschweiften Klammern steht für die IQTIG-Dokumentationsart.

Eine Liste der verfügbaren Ausprägungen erhält man über den Menüpunkt  Kommunikation - IQTIG  und dem Listenpunkt "Feldauswahl für tabellarische Übernahme in Briefe".
Als Kennzeichnung einer tabellarischen Auflistung steht das Steuerzeichen X.
Die Übernahme in die interne Briefschreibung ist jedoch aufgrund der verfügbaren Zeilenbreite nur bedingt sinnvoll.

Word©
Besser geeignet ist die tabellarische Übernahme in Microsoft Word© über das MediOffice-AddIn.
An der gewünschten Position in der Briefvorlage wird der DOKU-Befehl aus der Befehlsliste eingefügt. Über den Knopf  Erweitert  wird die Dokumentationsart verknüpft.
Zusätzlich kann die Dokumentationsart als Tabellenüberschrift ausgegeben werden:



Dazu muss das entsprechende Auswahlfeld (siehe Bild oben) aktiviert werden.
Die Auswahl, welche Datenelemente der Dokumentation generell übernommen werden sollen, erfolgt über den Menüpunkt  Kommunikation - IQTIG  und dem Listenpunkt "Feldauswahl für tabellarische Übernahme in Briefe".

MediSoftware, Steinstrasse 1, 24118 Kiel | Tel. (0431) 8 86 87-0 | Kontakt | Impressum
powered by webEdition CMS