eHealth Upgrade (PTV-3/PTV-4) und KIM


01.07.2021
Zum 1. Juli sind einige Anwendungen von uns verpflichtend implementiert worden.
Dazu zählen...
  • das Notfalldatenmanagement (NFDM),
  • der elektronische Medikationsplan/Arzneimitteltherapiesicherheit (eMP/AMTS),
  • die elektronische Patientenakte (ePA)
  • und der gematik-Maildienst "Kommunikation im Medizinwesen" (kurz KIM).

Um die Anwendungen nutzen zu können, müssen auf dem Konnektor verschiedene Dienste lizenziert werden. Die Lizenz für PTV-3 umfasst das Notfalldatenmanagement und den elektronischen Medikationsplan. Die Lizenz für PTV-4 ist für die elektronische Patientenakte erforderlich.

Sämtliche Lizenzierungskosten werden durch die KBV erstattet.

Die Lizenzierung erfolgt über den Menüpunkt  Hilfe - Installation > Konnektor PTV3/PTV4-Lizenzierung .



PTV-Upgrade
Je nach Firmwarestand wird direkt das PTV-4 Upgrade oder erst das PTV-3 Upgrade installiert. Mit der Lizenzierung, die Sie selbst durchführen können, wird eine Benachrichtigung per Mail an uns übermittelt.
Sie müssen uns also nicht darüber in Kenntnis setzen.

KIM-Dienst
Zum 1. Oktober wird die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinugung (eAU) digital über den KIM-Dienst verschickt. Es ist also erforderlich bis dahin den KIM-Dienst in der Praxis in Betrieb zu nehmen. Die entsprechenden Vorbereitungen hierfür sind im Praxis-Programm abgeschlossen und können ab 15. Juli genutzt werden. Über den Menüpunkt  Hilfe - Installation > KIM-Account einrichten  wird am Hauptrechner für jede Hauptbetriebsstätte ein KIM-Mailprofil eingerichtet.



Zusätzlich wird am Hauptrechner der KIM-Client installiert. Anders als mit KV-Safemail oder KV-Connect dürfen wir einige Kommunikationsdienste nicht mehr selbst umsetzen und sind an externe und zertifizierte Anbieter gebunden.

Mit der Einrichtung, die Sie ebenfalls selbst durchführen können, wird eine Benachrichtigung per Mail an uns übermittelt.
Sie müssen uns also nicht über die KIM-Einrichtung in Kenntnis setzen.

Die Bedienung und der Versand der Mails via KIM erfolgt analog zum bisherigen Versand via KV-Safemail oder KV-Connect, an der Bedienung ändert sich daher, bis auf die Auswahl des Mailkontos, nichts.

MediSoftware, Steinstrasse 1, 24118 Kiel | Tel. (0431) 8 86 87-0 | Kontakt | Impressum
powered by webEdition CMS