Wie werden Mails via KIM-Mailaccount verschickt/empfangen?


01.10.2021

Der Versand

Für diejenigen, die bereits mit dem im Praxis-Programm integrierten Mailclient arbeiten (mit KV-Safenet- oder öffentlicher Mailadresse), ändert sich    -   nichts.

Allgemein:

Die Bedienung bleibt die gleiche: Im gesamten Praxis-Programm kann der Mailclient über die Tastenkombination  Strg - M  aufgerufen werden:



Dieser beinhaltet im Wesentlichen alle Felder, die auch jeder beliebige andere Mailclient aufweist: Absender, Empfänger, Kopie, Blindkopie, Anhang, Betreff und das Eingabefeld für den Nachrichtentext mit einigen Basis-Formatierungsoptionen.

Den Unterschied zwischen Verwendung des öffentlichen Mail-Accounts, KV-Safenet Mail und KIM-Mail macht das Auswahlfeld mit dem vorangestellten  Von... -Knopf.
Die Auswahlliste ist automatisch vorbefüllt mit den in der globalen Konfiguration hinterlegten Mailprofilen, wobei das KIM-Mailprofil automatisch beim Einrichten des KIM-Dienstes angelegt wird (siehe vorherigen Abschnitt).

Die eigentliche Magie erfolgt über den  An... -Knopf. ( CC  und  BCC  analog)

Der Tooltip, welcher erscheint, sobald Sie den Mauspfeil über den Knopf stellen, verrät es Ihnen:



Je nachdem, ob Sie vor dem Mausklick auf den  An... -Knopf eine der Umschalttasten drücken und halten, werden Ihnen unterschiedliche Empfängerlisten angeboten:

Mausklickmedisoftware-Adressbuch
 Alt  + Mausklick medisoftware-Patientenliste
 Strg  + Mausklick KV-Safenet-Verzeichnisdienst / KIM-Verzeichnisdienst
 Shift  + Mausklick Windows Adressbuch
 Shift - STRG  + Mausklick Outlook Adressbuch



KIM-Mails:

Das gewählte Mailkonto im  Von... -Auswahlfeld bestimmt dabei, welcher Verzeichnisdienst bei  Strg  + Mausklick auf  An...  angeboten wird (KV-Safenet-Verzeichnisdienst oder KIM-Verzeichnis).

Ist ein KIM-Mailkonto ausgewählt, ändern sich die verfügbaren Kurztasten (wie im Tooltip zu sehen), da KIM ein in sich geschlossenes System ist und Nachrichten daher nur zwischen KIM-Konten verschickt werden können (nicht von/zu öffentlichen Mailkonten):



Mausklickmedisoftware-Adressbuch
 Alt  + Mausklick online VZD-Suchdialog
 Strg  + Mausklick VZD-Liste der Telematikinfrastruktur



Sollten Sie per einfachem, linken Mausklick das medisoftware-Adressbuch auswählen, können Sie aus diesem eine KIM-Mail an einen Kollegen verschicken, sofern Sie im Adressbuch-Dialog dessen BSNR im Feld  BSNR / IK hinterlegt haben (ein Einmalaufwand pro Teilnehmer):



Vorteil:

Sie müssen sich nicht mit dem aufwendigen (zertifizierungs-relevanten) VZD-Suchdialog herumschlagen:



Sofern die BSNR hinterlegt ist und der betreffende Kollege ebenfalls einen KIM-Account besitzt, vereinfacht sich so die Mailschreibung.

  • Woran erkennen Sie auf einen Blick, ob ein Kollege bereits einen KIM-Mailaccount besitzt?

    Dies ist in der Adressdatenbank am Mailsymbol in der Spalte "Vers." (Versandoption) erkennbar:



  • Wie aktuell ist die Kennzeichnung der KIM-Teilnehmer im Adressbuch?

    Die Aktualisierung wird täglich automatisch vorgenommen. Änderungen und neue Teilnehmer erscheinen daher spätestens am Folgetag des Änderungsdatums bzw. der Neuaufnahme im VZD.

    Bei dringendem Bedarf kann die Aktualisierung auch manuell angestoßen werden:
     Hilfe - Diagnose > KIM-Adressbuch aktualisieren 
    Danach müsste das Praxis-Programm am Hauptrechner neu gestartet werden.

Der Empfang

... erfolgt ganz normal über den Posteingang des Praxis-Programms.

Ausführliche Informationen hierzu finden Sie im HelpDesk.
( Hilfe - Helpdesk  => Praxisprogramm => Praxis-Orga => Fax und Mail => Email Karteikarte)


MediSoftware, Steinstrasse 1, 24118 Kiel | Tel. (0431) 8 86 87-0 | Kontakt | Impressum
powered by webEdition CMS